Die Traditionelle Chinesische Medizin stellt eine wichtige Ergänzung zu unserer Schulmedizin dar. Nicht nur die Symptome, auch die Ursachen verschiedener Krankheiten werden behandelt. Grundlage st der Gedanke, dass die Lebensenergie des Menschen in Leitbahnen ( Meridianen ) des Körpers fließt, die alle miteinander verbunden sind. Bei Blockaden und Störungen in diesen Bahnen entstehen Beschwerden, Schmerzen und Krankheiten, die in verschiedenen Organen oder Körperteilen in Erscheinung treten. Mit den Methoden der Traditionellen Chinesischen Medizin können solche Störungen behoben werden. Der Ansatz der Behandlung ist ganzheitlich – Körper, Geist und Seele des Menschen werden als Einheit gesehen.